Wie Neworn hilft

Wie Neworn hilft

Qualitätsvertretung für Bedürftige

Seit mehr als 40 Jahren widmet sich das Volunteer Lawyers Project der Betreuung von Familien und Einzelpersonen aus Haushalten mit niedrigem Einkommen im Großraum Boston. Wir vertreten US-Bürger, Inhaber einer Green Card und bestimmte Einwanderer mit rechtmäßigem Status.

Wir sind bestrebt, gleichberechtigten Zugang zur Justiz zu gewähren, indem wir Mandanten in Zivilrechtsfällen vertreten und unterstützen, wie unten beschrieben. Selbst wenn sich ein Kunde nicht für unsere Dienstleistungen qualifiziert, tun wir unser Bestes, um Empfehlungen an andere zu geben, die helfen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vertretung aufgrund des Umfangs unserer Förderung eingeschränkt sein kann. Wir bearbeiten keine Fälle von Personenschäden, Strafsachen oder vertreten Gefangene in Rechtsangelegenheiten.

Unterstützt von Freiwilligen

Als ehrenamtliche Organisation sind wir auf Freiwillige und ihre großzügig gespendete Zeit angewiesen. Wir verstehen, dass einige Freiwillige nur begrenzt Zeit haben, um etwas zu geben, während andere sich dafür entscheiden, ein dauerhafter Teil unseres Teams zu sein. Wir freuen uns über jede Hilfe und haben flexible Möglichkeiten, eine Vielzahl von Zeitplänen zu berücksichtigen. Alle Ebenen juristischer Erfahrung sind erforderlich – und werden sehr geschätzt.  

Besuchen Sie heute, um mehr zu erfahren Machen Sie mit.

Projektdienste für ehrenamtliche Anwälte

Unsere Dienstleistungen wurden durch die eindeutige Identifizierung unerfüllter rechtlicher Bedürfnisse in der Gemeinschaft etabliert. Wir bieten eine Reihe wichtiger zivilrechtlicher Unterstützung; von Information und Beratung über Überweisungen und Gerichtskliniken bis hin zur vollständigen Vertretung in Gerichtsverfahren und Berufungen.

Zivilrechtliche Berufungen

  • Entscheidungen vor Gericht, die Sie für falsch oder unfair halten

Verbraucher / Konkurs

  • Von Inkassounternehmen belästigt oder verklagt werden
  • Schuldenerlass
  • Interessenvertretung der Versorgungsunternehmen
  • Konkurs (Kap. 7)

Beschäftigung

  • Lohndiebstahl und Mindestlohnverstöße
  • Rückforderung unbezahlter Löhne
  • Verweigerung rechtmäßiger Leistungen
  • Arbeitslosenversicherung
  • Nichtzahlung des Überstundenzuschlags
  • Falsche Einstufung des Status als unabhängiger Auftragnehmer

Familienrecht und Vormundschaft

  • Vormundschaft für einen handlungsunfähigen Erwachsenen
  • Familienmitglieder, die die Vormundschaft für ein Kind suchen, dessen Eltern nicht verfügbar und/oder unfähig sind
  • Änderungen bestehender Gerichtsbeschlüsse im Kindesunterhalt oder Sorgerecht
  • Kinderunterstützung
  • Sorgerecht
  • Vaterschaft
  • Scheidung
  • Einstweilige Verfügungen in einer missbräuchlichen Beziehung

Gehäuse

  • Mietern droht die Zwangsräumung
  • Einreichen von Gerichtsakten gegen den Vermieter wegen schlechter Lebensbedingungen

 

Vermietervertretung

  • Einkommensschwache Vermieter mit Problemmietern 
  • Erhaltung des Wohneigentums 
  • Räumung nach Zwangsvollstreckung

Probate

  • Wills
  • Stellvertreter im Gesundheitswesen
  • Vollmachten