Teilnehmen

Vollständige Darstellung der Fälle

Freiwilligenarbeit ist eine sinnvolle Möglichkeit für Sie, Ihr Fachwissen einzusetzen, um denjenigen zu helfen, die Vertretung benötigen. Es ist auch ein wertvolles Mittel, um mit der Unterstützung und Anleitung der erfahrenen Anwälte und engagierten Mentoren von VLP juristische Erfahrungen zu sammeln und neue Rechtsgebiete kennenzulernen.

Freiwillige können Fälle in den folgenden Bereichen übernehmen:

 

  • Vermieter Mieter; Vertretung von Mietern und einkommensschwachen Vermietern
  • Bestätigungsverfahren gegen Vermieter wegen schlechter Lebensbedingungen
  • Familienrecht, mit Schwerpunkt auf Fällen, die sorgeberechtigten Eltern helfen, wirtschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen
  • Vormundschaft Minderjähriger
  • Vormundschaft für erwerbsunfähige Erwachsene
  • Konkurs, hauptsächlich Kapitel 7
  • Testamente, Patientenverfügungen und grundlegende Nachlassangelegenheiten
  • Ablehnungen und Kündigungen der Arbeitslosenversicherung
  • Faires Inkasso
  • Lohndiebstahl
  • Rechtsmittelverfahren, insbesondere in fairen Inkassofällen, in Abstimmung mit den Rechtsmitteln von VLP

Unser engagiertes Team bei VLP prüft jeden Fall sorgfältig, um sicherzustellen, dass der Mandant Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung hat. Wir prüfen Fälle auch auf ihre Begründetheit und bewerten den Komplexitätsgrad jedes Falls, um Mandanten und freiwillige Anwälte optimal zusammenzubringen. Für Fragen und detaillierte Antworten zur Fallübernahme lesen Sie bitte unsere Häufig gestellte Fragen zur Fallvertretung.

BEGRENZTE UNTERSTÜTZUNGSVERTRETUNG (LAR)

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die LAR-Zertifizierung erhalten hier.

Sind Sie daran interessiert, Full-Rep-Fälle zu übernehmen?

Kontakt Pro Bono-Managerin Emelia Andres:

E-Mail